Muay Thai/K1-Kickboxen


HARTES TRAINING

Thai-Boxen “Muay Thai” Muay = schla­gen, stoßen


Muay Thai ist ein sehr harter und realistischer Kampfsport, der eine besondere Körperschule erfordert. Heutige Trainingsmethoden sind Schläge und Tritte auf Sandsäcke und Schlagpolster sowie ein sehr intensives Sparring, um Treffgenauigkeit, Beweglichkeit und Reflexe optimal zu entwickeln.


Montag  Gruppe 1

18:30 – 20:00

Dienstag Gruppe 2

20:00 – 21:30

Mittwoch Gruppe 1

18:30 – 20:00

Donnerstag Gruppe 2

20:00 – 21:30

 


Infotraining

Starte jetzt mit dem besten Programm und dem besten Training, egal welches Alter oder Fitnesslevel Du hast. Melde Dich einfach ganz bequem über unser Kontaktformular oder direkt per Telefon für Dein kostenfreies Probetraining.

(01 76)   24 772 641

E-Mail     Toni Tewes




Die Kämpfer treten barfuß an.

Sie tragen Boxhandschuhe und kämpfen mit Fäusten und Ellbogen gegeneinander.

Außerdem wird das ganze Bein (Zehen, Spann, Ferse, Schienbein, Knie und Oberschenkel) zum Angriff und zur Verteidigung benutzt.

MUAY THAI / K1-KICKBOXEN

Die Schnelligkeit und die Nehmerqualitäten der Thai-Boxer sind bemerkenswert.

Ihre besondere Spezialität sind Schienbeintritte und Kniestöße. Muay Thai ist ein sehr harter und realistischer Kampfsport, der eine besondere Körperschule erfordert.

Heutige Trainingsmethoden sind Schläge und Tritte auf Sandsäcke und Schlagpolster sowie ein sehr intensives Sparring, um Treffgenauigkeit, Beweglichkeit und Reflexe optimal zu entwickeln.